Nintendo Switch: Manueller Update / Downgrade

Veröffentlicht von Daniel am

Nintendo Switch: Manueller Update / Downgrade

Wer gebannt wurde oder wer manuell zu einer bestimmten Frimware updaten / downgraden will, kann dies mit ChoidujourNX ohne Fuses zu verbrennen.

Voraussetzung: Nintendo Switch mit CFW

Benötige Dateien:

Stock Image muss entpackt werden und den Ordner dann auf das Root-Verzeichnis der microSD. Lege die ChoiDujourNX.nro in den „switch“ Ordner und starte ChoiDujourNX über das Homebrew-Menu.

Ihr solltet nun die Ordner die auf dem Rootverzeichnis sind sehen können.

Wähle nun den Ordner der Firmware und klicke auf „Choose“

Du kannst kannst nun auswählen ob du die Firmware mit oder ohne exFat Unterstützung installieren wollt.

Nach dem die Firmware überprüft wurde kannst du auf „Select firmware“ klicken
Auf der linken Seite wird kurz zusammengefasst was gemacht wird.
Klicke auf „Start Installation“

Nach dem die Firmware installiert wurde startet sie neu mit aktivierten RCM aktiviert.

INFO:
bei exFat formatieren Datenträgern, kann es vorkommen, dass das Archiv-Bit gesetzt wurde. Unter den hekate Tools gibt es ein kleines Tool was den Fehler korrigiert.

Außerdem kann es helfen die GP Partition Table wieder herzustellen.

Beachte:
Die Konsole startet neu im RCM. Dies bedeutet, dass AutoRCM aktiviert ist.
Falls du AutoRCM deaktivieren willst musst du dies über den hekate/Atmosphere Bootloader (payload) machen.

v1.00

Kategorien: ConsoleHacks